Keine Frage, Viagra hat die Welt im Sturm erobert und verändert. Das Potenzmittel aus dem Hause Pfizer hat Millionen Männer von ihrer erektilen Dysfunktion befreit und ihnen erneut zu einem befriedigenden Sexualleben verholfen. Der Siegeszug war so umfassend, dass der Name „Viagra“ zum Synonym für den Begriff „Potenzmittel“ geworden ist. Allerdings hat der Klassiker schon länger nicht mehr das Monopol auf dem Markt der hochwirksamen Potenzmittel inne. Noch ziehen es einige Männer vor, Viagra zu kaufen, die Apotheke und der Potenz Shop jedoch haben jedoch mittlerweile Alternativen im Angebot. In den vergangenen Jahren sind einige Medikamente auf den Markt gekommen, die dem Klassiker in einigen Bereichen das Wasser abgraben. Eine starke Konkurrenz sind ebenfalls die Generika von Viagra, die entwickelt und auf den Markt gebracht werden konnten, weil der Patentschutz von Pfizer auslief.

Die Konkurrenz rüttelt am Thron

Vier Jahre lang war Viagra das einzige Potenzmittel seiner Art auf dem Markt. Zeit genug, um einen Kultstatus zu zementieren. Allerdings wird zunehmend an diesem Thron gerüttelt. Bereits 2002 und 2003 kamen mit den Medikamenten Cialis und Levitra von Lilly und Bayer zwei starke Konkurrenten auf den Markt, die Viagra in der Apotheke zunehmend in den Schatten stellen. Diese verwendeten ebenfalls Wirkstoffe aus der Gruppe der PDE-5-Hemmer. Sie haben jedoch einige Qualitäten, die den Klassiker von Pfizer in einigen Bereichen überflügeln. So hat der Wirkstoff von Cialis eine Halbwertszeit von 17,5 Stunden und eine maximale Wirkdauer von 36 Stunden, 30 Stunden mehr als Viagra. Der weitere Vorteil ist, dass Cialis in einer Dosierung von fünf Milligramm täglich eingenommen werden kann. Ein Grund, warum Cialis in der Potenzmittel Apotheke dennoch von einigen Männern ignoriert wird, ist, dass sich der Eintritt der Wirkung um bis zu sechs Stunden verzögern kann. Ein starker Nachteil, wie Umfragen ergeben. Diese zeigen, dass Männer bei einem Potenzmittel vor allem Wert auf eine schnelle Wirkung legen.

Die schnelle Alternative

Daher greifen viele Männer zu Levitra von Bayer, einem Potenzmittel, das online ebenso wie Viagra rezeptfrei in der Apotheke gekauft werden kann http://www.medika24.com . Levitra zeichnet sich durch den besonders schnellen Wirkeintritt aus. Bereits nach 15 Minuten setzt der gewünschte Effekt ein. Die Wirkdauer beträgt maximal 12 Stunden, immer noch doppelt so viel wie bei Viagra. Ein großes Problem haben jedoch alle drei originalen Potenzmittel, selbst wenn Mann in der Online Apotheke Viagra, Cialis oder Levitra kaufen will. Sie sind sehr teuer, da die Pharmaunternehmen natürlich über den Preis die hohen Kosten für Forschung und Entwicklung ausgleichen müssen. Bei den Generika ist dies nicht der Fall, sie werden zu einem Bruchteil im Potenz Shop angeboten.

Günstige Potenzmittel in Original-Qualität

Um es vorweg zu sagen, Generika sind keine Fälschungen, sondern zugelassene Kopien der originalen Medikamente. Diese Kopien dürfen seit dem Auslaufen des Patentschutzes hergestellt und verkauft werden. Der niedrige Preis ergibt sich aus den fehlenden Kosten für Forschung und Entwicklung, die nicht mehr ausgeglichen werden müssen. Statt in der Online Apotheke Viagra zu kaufen, kann auf die nahezu exakt kopierte Viagra-Qualität zurückgegriffen werden. Generika wie Kamagra in der Online Apotheke zu kaufen hat neben dem günstigeren Preis noch einen weiteren Vorteil. Diese Art der Potenzmittel ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Sogenannte Generika kann Mann zudem nicht nur von Viagra kaufen, die Apotheke bietet Nachahmerpräparate auch von Cialis und Levitra an.

Sicher, in einer diskreten Verpackung an die Haustür

Einen weiteren großen Vorteil haben jedoch sowohl die originalen Medikamente als auch die generischen Präparate. Wenn in einer Online Apotheke Viagra, Cialis, Levitra oder deren Generika erworben werden, muss Mann sich nicht der Peinlichkeit aussetzen, die Potenzmittel in der Apotheke um die Ecke zu kaufen und dabei noch der hübschen, jungen Verkäuferin unter die Augen zu treten. Für viele Männer eine peinliche und undenkbare Situation. Werden hingegen die Potenzmittel in der Online Apotheke gekauft, kommen sie sicher, bequem und diskret in einer neutralen Verpackung bis an die Haustür. Bei dieser Art, die Potenzmittel rezeptfrei in der Apotheke zu erwerben, sollte jedoch eine höhere Wachsamkeit an den Tag gelegt wurden, um den Einkauf auch wirklich in einer seriösen Viagra Apotheke zu tätigen und nicht schlimmstenfalls auf gefährliche Fälschungen hereinzufallen. Denn leider gibt es auf dem Potenzmittelmarkt viele schwarze Schafe, die an dem lukrativen Geschäft mitverdienen wollen.